Donnerstag, 23. Mai 2013

Android: USB-Debugging Notification deaktivieren [root nötig]

LogoAls stolzer Besitzer eines Nexus 4 spiele ich natürlich gerne an meinem Smartphone rum und versuche es
möglichst optimal an mein Nutzungsverhalten und meine Vorlieben anzupassen.
Ich teste verschiedene Custom ROMs und Kernel, spiele mit den Einstellungen herum und bin immer auf der Suche nach neuen Apps, die mir den Alltag erleichtern.

Nicht jedes Android Smartphone kann man einfach nur per Kabel an den PC anschliessen und gleich als "USB Stick" nutzen. Je nach Gerät und Betriebssystem/Software auf dem Computer funktioniert das nicht.
Abhilfe schafft da meistens "USB Debugging" welches in den Entwickleroptionen unter den Android Einstellungen zu finden ist.
Zwar ist diese Einstellung - wer hätte es gedacht - primär für Entwickler gedacht, jedoch kann die jedermann  gebrauchen, der ähnliches wie ich vor hat. Da ich mein Gerät öfters am PC habe, lasse ich das USB Debugging auch dauerhaft aktiv.
Das bewirkt aber auch, dass man nun in der Notification-Bar eine konstante Meldung hat, die anzeigt, dass USB-Debugging aktiv ist.



Und wie ich halt bin, kann ich mich über solche Kleinigkeiten ganz schön nerven. Denn die Meldung nützt mir nichts, braucht aber in der Notification-Bar Platz.
Ich lebe aber in dem Glauben, dass an an Android alles irgendwie anpassen kann, weshalb ich mich dann mal auf die Suche gemacht habe, wie man diese Meldung deaktivieren kann.

Für die folgende Methode werden root Rechte benötigt. Ich weiss nicht, ob es die einzige Möglichkeit ist, wie man diese Meldung los wird, aber es war die erste die ich fand und die funktioniert hat. Ich werde mich noch nach weiteren Möglichkeiten umschauen und falls ich fündig werde, werde ich diese auch auf meinem Blog präsentieren.

Als erstes brauchen wir einen File Browser wie zum Beispiel den Root Browser Lite.
Nun navigieren wir einer Datei namens build.prop unter /system und öffnen diese.
Nun fügen wir an einer beliebigen Stelle in der Datei auf einer neuen Zeile folgenden Code ein:
persist.adb.notify=0
Nun muss die Datei gespeichert und euer Gerät neu gestartet werden.
Nach dem Neustart sollte die Meldung nun nicht mehr erscheinen.

Die build.prop ist eine Konfigurationsdatei von Android. Hierzu zitiere ich mal droidwiki.de:
Die build.prop könnte man als Basiskonfiguration des Androidmsartphones betrachten. Die Datei enthält Angaben über das Telefon, den Hersteller, die Bildschirmauflösung, der OTA-Quelle und vieles mehr. Die build.prop kann bei jedem Smartphones unterschiedlich sein, beschreibt allerdings immer annähernd die gleichen Informationen.

Getestet habe ich das ganze mit meinem LG Nexus 4. Es sollte aber auf jedem Android Gerät funktionieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen