Donnerstag, 8. November 2012

Windows 8: Alle Apps aus dem Store finden

Seit einigen Tagen ist Microsofts Windows 8 nun offiziell erhältlich und alles scheint ich um die neuen Apps zu drehen.
Das neue Widows 8 Logo
Hier ist natürlich die Anzahl der Apps ein wichtiges Kriterium bzw. ein Appstores ohne Apps ist relativ uninteressant. Zwar liest man im Internet, dass mittlerweile bereits über 6000 Apps im Appstore wären, wenn man hierzulande allerdings einen Blick in den Appstore wirft, findet man lediglich 850 Apps. Die Berichte im Internet lügen nicht, denn die zählen alle Apps im Store und nicht nur die, die in unserer Sprache erhältlich sind. Per Standardeinstellungen von Windows 8 werden uns aber nur die Apps vorgeschlage, die in unserer Sprache erhältlich sind. Natürlich kann man diese Einstellung auch ändern:



Als erstens muss man die Einstellungen für den Appstore aufrufen. Dorthin gelangt man, indem man, wenn die Market App aktiv im Vordergrund läuft, die sogenannte "Charms Leiste" aufruft. Dazu geht man entweder mit der Maus an den oberen oder unteren rechten Seitenrand und wartet eine Sekunde, bis die Leiste erscheint oder man drückt die Windows Taste und gleichzeitig "C". Dort wählt man nun die Schaltfläche "Einstellungen".

Charms Leiste in Windows 8

Im nun erscheinenden Fenster wählt man beim Punkt "Apps in den bevorzugten Sprachen schneller finden" die Option "Nein".


Diese Option in den Einstellungen verhindert, dass alle Apps angezeigt werden.
Nun erhält man alle Apps, die derzeit in Microsofts Appstore verfügbar sind. Zwar sind diese dann nicht alle auf deutsch, aber viele können sich mit Fremdsprachen - zumindest mit Englisch - anfreunden.
Die genaue Zahl der aktuell verfügbaren Apps lässt sich über eine Leersuche herausfinden. Dazu wählt man in der Charms Leiste die Suchfunktion aus und tippt den gewünschten Suchbegriff, in dem Fall ein Leerzeichen, in das Suchfeld. Bestätigt man die Eingabe durch drücken der Eingabetaste, so erhält man die Suchergebnisse und die Anzahl Treffer. Zum Zeitpunkt, wo ich diesen Beitrag schreibe, sind 7621 Apps im Appstore verfügbar. Zwar noch keine riesige Zahl, aber sicherlich auch kein schlechter Wert, dafür, dass so viele dem neuesten Sprössling aus Redmond eher kritisch gegenüber stehen. Zudem ist Windows 8 noch nicht lange am Markt und die Zahl der verfügbaren Apps wird sicherlich weiter steigen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten